Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Sachverständigenwesen

Den Handwerkskammern obliegt nach der Handwerksordnung die  Aufgabe, Sachverständige zur Erstattung von Gutachten über die Güte der von Handwerkern und von handwerksähnlichen Gewerben gelieferten Waren oder Leistungen, und über die Angemessenheit der Preise nach pflichtgemäßem Ermessen öffentlich zu bestellen und zu vereidigen.

   

Grundlage der Bestellung ist dabei die Sachverständigenordnung der Handwerkskammer Südthüringen  und die Richtlinien zur Sachverständigenordnung der Handwerkskammer Südthüringen.

 

Die Sachverständigenordnung finden Sie hier.

 

Die Richtlinie zur Sachverständigenordnung finden Sie hier.

 

Die öffentliche Bestellung bietet dem Auftraggeber Gewähr dafür, dass es sich bei den Sachverständigen um Fachleute mit überprüftem Wissen und Können auf ihrem Bestellungsgebiet handelt. Die öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen des Handwerks tragen ein hohes Maß an Verantwortung bei ihrer Tätigkeit. Die Sachverständigenordnung stellt deshalb hohe Anforderungen an die Übernahme und Ausübung des Sachverständigenamtes.

 

Informationen zu den Voraussetzungen der Bestellung und zum Bestellverfahren finden Sie hier.