Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Existenzgründung

Viele Wege führen in die Selbständigkeit – doch eine innovative Geschäftsidee und fachliche Kompetenz sind noch kein Garant für beruflichen Erfolg. Wer sich auf dem Markt erfolgreich und dauerhaft etablieren will, muss bereits im Vorfeld die Weichen richtig stellen.

  

 

 

Wir begleiten Sie

 

Das Beraterteam der Abteilung Betriebsberatung Ihrer Handwerkskammer Südthüringen unterstützt Sie bei der erfolgreichen Umsetzung Ihres Vorhabens und berät in persönlichen Gesprächen unter anderem zu:

  

  • Gründungsverlauf und Gründungsformalitäten
  • persönlichen Voraussetzungen zur Umsetzung der Geschäftsidee
  • Erstellung Ihres individuellen Gründungskonzeptes
  • Marketing
  • Standort
  • Rechtsform
  • Kostenrechnung und Kalkulation
  • Hinweise und Stellungsnahmen zu staatlichen Fördermöglichkeiten

 

Zur Vorbereitung Ihrer Existenzgründung empfehlen wir die Teilnahme an einem Existenzgründerseminar der Handwerkskammer.

 

Die Beratung der Handwerkskammer Südthüringen wird durch das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags gefördert.

 

Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum - ThEx

 

Das ThEx ist ein Gemeinschaftsprojekt aller drei Handwerkskammern sowie der drei Industrie- und Handelskammern im Freistaat und wird durch das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert. Das ThEx hat zum 1. Januar 2013 das bisherige Netzwerk „Gründen und Wachsen in Thüringen“ (GWT) abgelöst.

Ziel des Projektes ist es, Thüringer Existenzgründern und Unternehmern einen transparenten und zielgerichteten Überblick über die Vielzahl an Beratungs- und Förderangeboten anbieten zu können und die Gründerkultur in Thüringen weiter zu stärken. Neben den im neuen ThEx-Gebäude in Erfurt angesiedelten Angeboten werden auch die Aktivitäten für Existenzgründer und kleine und mittlere Unternehmen in der Fläche durch neue Veranstaltungsreihen und aufeinander abgestimmte Beratungsangebote weiter vernetzt und ausgebaut.

 

Zu den zentralen Aufgaben des ThEx gehören:

 

  • die Bündelung von Angeboten für einen transparenten und zielgerichteten Überblick
  • die Vernetzung von zentralen Beratungsakteuren
  • die Koordinierung und Ausrichtung von Informationsveranstaltungen, wie beispielsweise dem Aktionstag „Nachfolge ist weiblich“, der Roadshow Unternehmensnachfolge, der Gründerwoche und dem Thüringer Gründertag sowie weiteren Fachtagungen
  • die federführende Durchführung des „Gründerpreis Thüringen“
  • ein kontinuierlicher Überblick zum Gründungs- und Unternehmensgeschehen mit dem „Thüringer Gründer- und Unternehmerreport“

 

ThEx wird durch das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert. 

Viele Wege führen in die Selbständigkeit – doch eine innovative Geschäftsidee und fachliche Kompetenz sind noch kein Garant für beruflichen Erfolg. Wer sich auf dem Markt erfolgreich und dauerhaft etablieren will, muss bereits im Vorfeld die Weichen richtig stellen.